Positionen

Auf dieser Übersichtsseite finden Sie ausgewählte Positionen zu einzelnen Politikfeldern.

Leitbild und Ziel ist für mich die

faire Gesellschaft in einer fairen Welt.

Natürlich ist das Ziel einer fairen Welt groß und liegt weit entfernt. Nur… wer sich nicht auf den Weg macht und im eigenen Einflussbereich anfängt, wird das „große Ziel“ nie erreichen. Ohne Ziel ist jeder Weg ein Blindflug. Wer den Kompromiss bereits beim Definieren des Ziels einpreist, wir nie erreichen können, was ihm vorschwebt.
Kompromisse in Form von Umwegen sind auf dem Weg zum Ziel möglich, aber nicht beim Definieren des Ziels selber.

Wer das Ziel der „fairen Welt“ negiert und (Außen- und Handels-…)Politik ohne Rücksicht auf Verluste betreibt, um den eigenen Vorteil zu mehren, wird letztlich Rückwirkungen zu spüren bekommen. Wir leben auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen. Wie soll es möglich sein, bei begrenzten Ressourcen unendliches Wachstum zu erzeugen?
Das kann schon per se nicht funktionieren.  Es funktioniert in der Physik nicht, weil es kein Perpetuum Mobile gibt. Wie kann man dann die Annahme vertreten, es ginge im Umgang der Staaten untereinander?

Klimawandel, Ressourcenverknappung, Geflüchtete, Krieg und Elend, die an unsere Haustür klopfen sind Rückwirkungen von Politik – hier und irgendwo anders. Wenn Politik Ursachen setzt, kann sie auch Ursachen verändern.

 
Landwirtschaft und Naturschutz

> Flächenmanagement und Landgrabbing

> Massentierhaltung

> Gentechnik in der Landwirtschaft

> Preisdruck auf die Erzeuger

 

Soziales

> Bedingungsloses Grundeinkommen/ Grüne Grundsicherung

> Ist diese Armut in unserem reichen Land tatsächlich hinzunehmen?

 

Wirtschaft

> Rohstoffsicherung

> Bergrecht

> Gesellschaftsrecht und Außenwirtschaft

> Risiken und Chancen

> Nach mir die Sintflut

> Keine Rüstungsexporte

> Preis versus Gesundheit

> Wahlprüfsteine: DEHOGA

 
Demokratie

> Das Krötenprinzip

> Der Wert der Demokratie

> Wie demokratische Standards geschleift werden

> Religion und Staat

 
Europa

> Was man hat, schätzt man nicht – Quo Vadis EU?

> Europa braucht mehr, als schöne Worte

> Beschluss der Bundesdelegiertenkonferenz von 11.-13.11.2016

 
Flucht und Vertreibung

> Auffanglager in Afrika

> Fluchtgründe bekämpfen

> Wir sind nicht allein auf dieser Welt – wir schaffen das… weil wir es müssen!

> Abschiebungen

 
Innere Sicherheit

> Ganzheitlicher Ansatz der Inneren Sicherheit

> Personalausstattung bei den Polizeien in Bund und Ländern

> Einsatz von Tasern im Polizeidienst

> Einsatz technischer Mittel in der Polizeiarbeit

> Aufgeregtheiten bei der Bewertung von Polizeieinsätzen

 

Bundeswehr und Kriegseinsätze

> Aufrüstung – NEIN DANKE!

> Krieg macht nichts besser… auch wenn die Bilder unerträglich sind